Angaben gemäß § 5 TMG:

Hochschule Ulm
Institut für Betriebsorganisation und Logistik
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm

Vertreten durch:

Prof. Dr.-Ing. H. Baumgärtel

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 731 - 50-28281

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umsatzsteuer ID-Nummer:

DE-811 38 6002

Datenschutzerklärung:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei der Inanspruchnahme unseres Diensteangebots sehr wichtig. Wir beachten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) und die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (etwa Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Für den Zugang zu unserem Portal müssen Sie sich unter Angabe erforderlicher personenbezogener Daten anmelden. Nutzerdaten, die im Rahmen dieser Registrierung erhoben wurden, werden im Rahmen von Anmeldungen zu U. L. M.- und PKU-Veranstaltungen verwendet. Personenbezogene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Haftung für Weblinks

Unsere Website enthält Weblinks zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Es handelt sich um fremde Angebote, deren Inhalte wir uns ausdrücklich nicht zu eigen machen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Websites wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Wir überprüfen die Inhalte der von uns verlinken Websites regelmäßig auf Rechtsverstöße. Bei Kenntniserlangung von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Regelfristen zur Datenlöschung

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten bestimmte Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Im Übrigen werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder die Legitimationsgrundlage für den Datenumgang entfällt (z. B. durch den Widerruf einer Einwilligung).

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

© Hochschule Ulm, Institut für Betriebsorganisation und Logistik 2015